Genuss auf seine schönste Art

Starfotograf Kristian Schuller setzt die Mumm Art-Edition 2019 bildgewaltig in Szene

Spektakulär und mit purer Lebensfreude visualisiert: Bereits zum fünften Mal zelebriert Mumm seine prickelnden Genusswelten als limitierte Art-Edition – und das mit einer Künstlerkooperation der Extraklasse. Starfotograf Kristian Schuller interpretiert mit den drei außergewöhnlichen Designs der limitierten Mumm Art-Edition 2019 die Charaktereigenschaften der Sorten Mumm Dry, Mumm Extra Dry und Mumm Rosé Dry. Die beeindruckenden Motive, deren Basis erstmals Fotografien bilden, unterstreichen ideal das Lebensgefühl, den Genuss und die Individualität der drei Geschmacksrichtungen.

Die limitierte Mumm Art-Edition 2019 ist ab sofort im Handel erhältlich.


Mumm Art-Edition 2019: drei Sektflaschen der verschiedenen Sorten
Foto von Kristian Schuller – Künstler der Mumm Art-Edition 2019

Kristian Schuller bringt das Lebensgefühl des Sekttrinkens künstlerisch zum Ausdruck

Für die Mumm Art-Edition 2019 hat Kristian Schuller den Sektgenuss und das Lebensgefühl des Sekttrinkens, das „Joie de vivre“, beeindruckend visualisiert – mit purer Lebensfreude.

„Mit der Mumm Art-Edition haben wir mit drei herrlichen Motiven die wunderbaren Facetten von Genuss visualisiert!“, so der renommierte Fotograf, der unter anderem aus Germany’s Next Topmodel bekannt ist.

Der in Berlin lebende Künstler ist ein weltweit gefragter Modefotograf, dessen Arbeiten in allen internationalen Modemagazinen erscheinen. Sein unverwechselbarer Stil spiegelt sich auch in der aufwendigen Gestaltung der Sektflaschen der Mumm Art-Edition 2019 wieder: Kleider und Stoffe wurden sorgfältig ausgewählt, sodass Material und Haptik die Individualität der drei Geschmacksrichtungen hervorheben: Dramatische, kontrastreiche Stoffe unterstreichen den facettenreichen, extra trockenen Charakter des Mumm Extra Dry.

Ein eleganter, fließender Stoff betont den fruchtig-frischen Mumm Rosé Dry. Klare Form und Stoffe mit Klasse unterstützen den Stil des charaktervollen, fein-fruchtigen Mumm Dry. Kombiniert mit der Haltung und Dynamik des Models wurden die Stoffe in Bewegung gebracht und visuell festgehalten. So entspricht jede Fotografie der Charaktereigenschaft einer der drei Sorten.

Mit der Mumm Art-Edition haben wir mit drei herrlichen Motiven die wunderbaren Facetten von Genuss visualisiert!

Abbildung der Unterschrift von Kristian Schuller – Künstler der Mumm Art-Edition 2019
Kristian Schuller

Die Mumm Art-Edition 2019: Ein Blick hinter die Kulissen

Mumm und Kristian Schuller gewähren einen spannenden Einblick in die aufwendige Entstehung der drei faszinierenden Designs der Art-Edition 2019. Sehen Sie hier, wie der Starfotograf den „Fokus auf Genuss“ setzt.



Das war die Mumm ArtNight

Die Mumm ArtNight stand ganz unter dem Motto „Fokus auf Genuss“. Inspiriert von Kristian Schullers Design der Mumm Art-Edition 2019 bewiesen viele kreative Köpfe, dass ein großartiger Künstler in ihnen steckt. Die atemberaubenden Kunstwerke der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die mit viel Spaß bei der Sache waren, hinterließen großen Eindruck.

Hier ist ein Video mit Einblicken in die Mumm ArtNight für alle, die nicht mit in Berlin dabei waren.