Projekt Beschreibung

Fantastischer Februar

Genusstermine und Momente gleich zu Jahresbeginn

Zeit für Genuss ist eigentlich immer. Doch im Februar ballen sich viele spannende Genussmomente. Dabei ist die Spannbreite der Veranstaltungen groß und geht los bei völlig kostenlosem Vergnügungen und endet im High-End-Segment. Dabei ist für jeden etwas dabei – wir haben uns mal ein paar Höhepunkte für Sie herausgepickt.

„Kulinarisches Kino“ bei der Berlinale

Bei den 67. Internationalen Filmfestspielen Berlin, die vom 9. bis 19. Februar 2017 laufen, stehen zum elften Mal in der Sonderreihe Kulinarisches Kino unter dem diesjährigen Motto „Passion Food“ elf Filme mit Bezug zu Essen, Trinken und Genuss im Mittelpunkt, darunter auch die Chef’s Table-Folge von Raue. Viele Vorführungen werden von Menüs Berliner Spitzenköche passend begleitet. Aber Achtung: Die Tickets sind heißbegehrt! Daneben gibt’s für alle hungrigen Cineasten extra Berlinale Street Food.

Feinschmeckerfestival eat!berlin 

Ein beeindruckendes Programm haben die Organisatoren des Festivals, das vom 24.02.-05.03.2017 zum sechsten Mal in verschiedenen Locations und Restaurants der Bundeshauptstadt stattfindet, auf die Beine gestellt. Zum Besuch locken die Berliner Käsetage 2017, Menüs der lokalen Kochstars und Gastspiele international renommierter Kochgrößen. Berlin ist ohnehin einen Besuch wert und wer seinen Trip mit Genuss verbinden mag, sollte sich beeilen, denn noch sind für einige Veranstaltungen Tickets zu bekommen.

Mumm Genussregion Rheingau

Quasi bei uns vor der Haustüre findet vom 23.02. bis 12.03.2017 das 21. Rheingau Gourmet & Wein Festival statt. Jahr für Jahr liest sich das Programm wie das Who-is-who der deutschen und internationalen Koch-Speerspitze. Auch 2017 reisen wieder einige mit drei Michelinsternen dekorierte Köche an. Vielleicht sollten wir bei den stattlichen Preisen für solch ein luxuriöses Programm gleich mal mit dem Sparen für 2018 beginnen.

Noch mehr Genuss-Kino oder gemütlich zuhause mit einem Glas Sekt

Am 9. Februar läuft in ausgewählten Kino der Film „Noma – My perfekt Storm“ an. Der Dokumentartfilm portraitiert den dänischen Koch René Redzepi und erzählt die Geschichte, wie das Kopenhagener Noma zum zeitweise besten Restaurant der Welt wurde. Ein Kinobesuch, der sich nicht nur für Essverückte, sondern auch Botaniker und Zoologen lohnt – schließlich servierte Redzepi seinen Gästen aus aller Welt Moos und sogar Ameisen…

Ein jährliches Event, das erst einmal nichts mit Essen und Trinken zu tun hat, ist die Oscarverleihung am 26. Februar 2017. Beim Mitfiebern kann man es sich dafür mit einem Glas Sekt vor dem Fernseher gemütlich machen. Haben sie auch schon La La Land gesehen und sind gespannt, wie viele der begehrten Awards der Film abräumen wird? Machen Sie doch einfach die Nacht der Stars zum Tag und eine Party mit filmverrückten Freunden daraus. Das Schöne: Der darauf folgende Montag ist Rosenmontag und zumindest in den Karnevals- und Faschingshochburgen können viele an diesem „Brauchtumsfeiertag“ ausschlafen.

Wir wünschen viel Spaß und genussfreudige Unternehmungen!

Ihr Mumm Sekt-Team

Was Sie unbedingt entdecken sollten