Als traditionelles Gebäck in der Weihnachts- und Adventszeit ist Stollen vielerorts bekannt und beliebt. Er wird aus einem schweren und süßen Hefeteig gebacken und kann – je nach Geschmack – mit Marzipan gefüllt werden.
Für alle Stollenfans und Sektliebhaber haben wir hier ein ganz besonderes Rezept: Mumm Rosé Dry oder Mumm Rosé Dry Alkoholfrei verleihen dem saftigen Kuchen eine ausgefallene Note.
Genießen Sie den leckeren Sekt-Stollen beim Adventskaffee oder beim Weihnachtsbrunch – und natürlich passt dazu wunderbar ein Glas Mumm Sekt.

Zutaten

  • 100 g Soft-Aprikosen
  • 80 g Rosinen
  • 225 ml Mumm Rosé Dry/Mumm Rosé Dry Alkoholfrei
  • 70 ml Ahornsirup
  • 325 g Mehl
  • 0,5 Würfel frische Hefe
  • 125 ml Milch
  • 40 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g weiche Butter
  • 1 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • 70 g Mandeln, gestiftelt
  • 25 g gehackte Pistazien
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Päckchen geriebene Orangenschalen
  • Marzipan nach Belieben
Mumm Rezept Sekt-Stollen Beitragsbild 1

Zubereitung

  1. Aprikosen würfeln und mit den Rosinen einige Stunden (am besten über Nacht) in Mumm Rosé Dry und Ahornsirup einweichen.
  2. Mehl in eine Schüssel sieben, eine Mulde in die Mitte drücken. Hefe in 50 ml lauwarme Milch bröckeln und unter Rühren auflösen. 10 g Zucker unterrühren. Die Hefemischung in die Mehlmulde gießen. Mit etwas Mehl vom Rand bestäuben und die Schüssel zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen.
  3. Mandeln rösten. 75 ml Milch mit 100 g Butter erwärmen und mit 30 g Zucker, Salz, Eigelb, Vanillinzucker und Orangenschale zum Vorteig geben und alles zu einem elastischen Teig verkneten. Mandeln und Pistazien ebenfalls dazugeben. Rosinen und Aprikosen abtropfen und unterkneten. Den Teig zugedeckt nochmals 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  4. Teig dann anschließend gut durchkneten und auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem ovalen Fladen ausrollen. Wer gerne Marzipan mag, kann an dieser Stelle noch eine Packung Marzipan mit 1-2 EL des abgetropften Sekts und 1 EL Puderzucker verkneten und ausrollen. Das Marzipan dann auf den ausgerollten Fladen legen. Den Teigfladen nun von einer Längsseite zu 1/3 zur Mitte einschlagen. Von der anderen Seite zweimal zur Mitte einschlagen, so dass eine typische Stollenform entsteht.
  5. Auf einem mit Backpapier belegten Blech den Stollen weitere 20 Minuten gehen lassen und dann im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ca. 12 Minuten backen, dann den Ofen auf 175 Grad herunterschalten und ca. 30 -40 Minuten weiterbacken.
  6. 100 g Butter zerlassen und den Stollen mit 1/3 bestreichen. Dick mit Puderzucker bestäuben. Den Vorgang noch 2x wiederholen.
Mumm Rezept Sekt-Stollen Beitragsbild 2